IT- und Informationssicherheit

 

Ein zertifiziertes Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) wird zunehmend zum Wettbewerbsvorteil. War es „damals“ das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001, so nimmt das ISMS gemäß ISO 27001 immer mehr diesen Stellenwert ein. Setzen Sie durch nachgewiesene Informationssicherheit ein starkes Zeichen für die Sicherheit von Informationen, Daten und Systemen – für sich und für Ihre Kunden.

Als Informationssicherheit bezeichnet man Eigenschaften von informationsverarbeitenden und -lagernden (technischen oder nicht-technischen) Systemen, die die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen. Informationssicherheit dient dem Schutz vor Gefahren bzw. Bedrohungen, der Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden und der Minimierung von Risiken.

TISAX ISO 27001 ISMS

Informationen können digital, auf Papier, oder auf anderen Medien, sowie in den Köpfen der Mitarbeiter stecken. Sie stellen einen wesentlichen Unternehmenswert da und bedürfen aus diesem Grund einen besonderen Schutz.

In der Praxis orientiert sich die Informationssicherheit im Rahmen des IT-Sicherheitsmanagements unter anderem an der internationalen ISO/IEC-27000-Reihe, oder aber am IT-Grundschutz des BSI-Grundschutzkatalogs.

Dies ist oftmals der Grund warum das Thema IT- & Informationssicherheit reflexartig in der IT-Abteilung landet. Dabei ist IT- & Informationssicherheit Aufgabe der Geschäftsführung und betrifft das ganze Unternehmen und dessen Prozesse sowie Assets.

IT- & Informationssicherheit bedeutet die Etablierung einer ganzheitlichen Governance unter Einbeziehung der Mitarbeiter.

Bauen Sie auf unsere Erfahrung und Expertise. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihres ISMS – mit Augenmaß und als wertsteigendes Instrument der Unternehmensführung.

Sie benötigen Unterstützung zum Thema ISO27001?

Kontaktieren sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch.